6. Woche

 

Wie bisher ist Maisha auch weiterhin ein dankbares Opfer, das - trotz ihrer körperlichen Überlegenheit – mutig zum „Zweikampf“ herausgefordert wird. Treibt sie es jedoch zu bunt, wird der kleine Hund sanft, aber bestimmt, in ihre Schranken zurück verwiesen.

Florence ist mittlerweile so flink und rasend schnell im Auslauf unterwegs, dass sich das Fotografieren teilweise schon etwas schwierig gestaltet. Sobald ich die Kamera auf sie gerichtet habe, kommt sie auch schon pfeilschnell angerast und stürzt sich unter Einsatz ihres messerscharfen Gebisses auf mich. Leider wird dadurch das eine oder andere Motiv aus Gründen des „reinen Selbsterhaltungstriebes“ fotografisch nicht festgehalten.