2. Woche

 

Am 15. Lebenstag hat unsere Florence ihr Geburtsgewicht bereits verfünffacht. Sie wiegt stolze 1,5 Kilogramm. Ihr „Tagesablauf“ besteht bisher ja auch nur aus ausgiebigem Saugen und noch intensiverem Schlafen. Aber das wird sich bald ändern, denn ihre Augen beginnen sich zu öffnen.

Und dann wird sie endlich sehen können, wer sich so alles um ihre Körperpflege kümmert. Natürlich an erster Stelle ihre Mutter Camilla. Sie wird aber wiederum  tatkräftig unterstützt von Bette, die keine Gelegenheit auslässt, das Baby noch einmal gründlich zu kontrollieren, um entsprechend „nach zu arbeiten“ (siehe Foto). Ja, und dann gibt es noch Maisha, die ebenfalls ständig ihren Beitrag zur Kindesaufzucht dazu geben muss. Im Gegensatz zu den beiden fürsorglichen Müttern, die ihr Hauptaugenmerk auf das Wohlbefinden der Welpe richten, hat Maisha herausgefunden, dass sich das runde Baby hervorragend durch die Welpenkiste rollen lässt. Außerdem klaut sie Florence ständig ihr Plüschspielzeug und wirft ihr dafür im Gegenzug liebevoll den Kong vor die Kiste.