Der Abschied

Bogart heißt jetzt Nero und macht bei Familie Gehrmeyer als "Jungjäger" den Teutoburger Wald unsicher.


 

Fast nebenan, in unserem Stadtteil Essen-Überruhr, wohnt "Sternchen" (Bamina) und wird jetzt Bine gerufen. Ute und Michael Harich werden schnell den Verlust ihrer Hündin durch sie überwinden.

 

Sabine und Frank Sous haben Belushi von Anfang an in ihr Herz geschlossen. Die sportbegeisterte aktive Familie wird ihm hier in Essen reichlich Abwechslung bieten.

 

Basil ist bei Carina und Eric in Lippstadt eingezogen. Das Programm für die ersten Lebensmonate in der neuen kleinen Familie steht bereits.
 

 

Bradley übernimmt das Kommando im "Wirtshaus im Park" von Judith und Igor in Willich. Die beiden werden ihm bei seiner neuen Aufgabe mit elterlicher Fürsorge zur Seite stehen.

 

Bette (Benedetta) macht uns sehr glücklich und hat bereits ihren Platz in unserem Rudel eingenommen.

 

 

Das „Loslassen“ von unseren kleinen Hundebabies ist uns sehr, sehr schwer gefallen, haben jedoch Trost in der Freude und Fürsorge der neuen Besitzer gefunden. Wir sind uns sicher, dass wir auch dieses Mal wieder die richtigen Eltern für Frankas Kinder ausgesucht haben und sie dort für die Dauer ihres Lebens alles das an Liebe bekommen werden, was wir uns für sie wünschen. Wir werden den Kontakt aufrechterhalten und dürfen somit miterleben, welche Entwicklung die Kleinen nehmen werden.

Durch unsere kleine Bette werden wir wieder an den Zeitpunkt erinnert, als Franka im Januar 1999 bei uns eingezogen ist. Wir sind ihr dankbar, dass sie uns dieses liebenswerte Geschöpf geschenkt hat und hoffen, dass wir –ebenso wie unsere anderen Welpenbesitzer- viele Jahre mit diesem Hund verbringen dürfen. Wenn sie einen anschaut, geht uns das Herz auf!

An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich für die außerordentlich gute Betreuung während der Schwangerschaft, Geburt und Welpenaufzucht bei unserem Tierarzt Frank Höfel bedanken. Er stand zu jeder Tageszeit mit seinem umfangreichen Fachwissen zur Verfügung und hat uns dadurch Sicherheit gegeben. Wir haben volles Vertrauen in seine Entscheidungen. Einige der Welpen danken dafür besonders.

Für die nächste Zeit planen wir keinen weiteren Wurf, denn Franka ist jetzt 6 Jahre alt und hat 12 wunderbare Labbis zur Welt gebracht. Das soll wohl gut sein. Für Pina haben wir zwar die Zuchtzulassung, aber wir sind uns noch nicht sicher, ob wir weitermachen.

Wir werden jedoch weiterhin über unsere Babies hier auf "Suntraveller's Labradors" berichten.